Nachhaltige News, Events, Jobs, Produkte & Dienstleistungen/Services

News
Unsere Planet Blue Empfehlung
Terra Institut des Ehepaares Salgado

Aus dem Traum einen Wald zu pflanzen, entstand das Instituto Terra

Das Ehepaar Lelia Deluiz Wanick Salgado und Sebastiao Salgado haben im April 1998 eine gemeinnützige Zivilorganisation gegründet, das Instituto Terra. Diese Organisation gibt der Natur das zurück, was jahrzehntelang die Umweltzerstörung zunichte gemacht hat: Aus Weideland wird wieder Regenwald! Im Rio Doce-Tal befand sich eine von Sebastiao Salgados Familie erworbene alte Rinderfarm. Dieses Tal war ursprünglich vom Atlantischen Regenwald bedeckt. Es umfasst die Gemeinden in Minas Gerais und Espirito Santo, die vom hydrografischen Becken des Rio Doce umspült wurden. Das Becken befindet sich im Südosten Brasiliens, wo über vier Millionen Menschen leben. Die Menschen dort sind auf Grund von Abholzung und ungeordneter Nutzung von Ressourcen heute mit Bodenerosion und Wasserknappheit konfrontiert, so stand es auch mit dem Weideland der Farm. Eine einzige Wüste! S. Salgado und seine Frau sind die Initiatoren des Wiederaufforstungsprojektes der alten Farm von Salgados Familie in der kleinen brasilianischen Stadt Aimores, zehn Autostunden von Rio entfernt. Instituto Terra hat in 20 Jahren aus ausgewaschenen, kargen Hängen von ca. 600 Hektar Boden, Meter um Meter einen Regenwald mit 2,7 Millionen Bäumen in der Malta Atlantica neu erschaffen. Quelle: www.institutoterra.org Fotograf: Sebastiao Salgado

Qualitätssiegel

Direkt zum Anbieter